Liebes Publikum!


vom 06.01.2022

Theaterbestuhlung

Meldungen

Bild

Wir alle durchleben gerade eine schwierige Zeit, manche in gesundheitlicher Hinsicht, andere in psychischer und wieder andere in wirtschaftlicher Hinsicht. Und wie viele im Kulturbereich kämpft auch das Marionetten-Theater ums Überleben. Am 14. März wird es 2 Jahre her sein, dass wir in unserem Theater zum letzten Mal gespielt haben. Am Anfang dachte jeder, dass es nur eine kurze Unterbrechung geben wird. Und keiner konnte ahnen, was uns noch bevorstehen würde. Aus den Wochen wurden schnell Monate und dann kam das endgültige Aus: Wir dürfen in unseren Räumen erst wieder spielen, wenn eine hochwertige Lüftungsanlage eingebaut worden ist.

Dann begann das Ringen um Zuschüsse und der Frust durch abgelehnte Förderanträge, untätige Behörden und die große Ungewissheit, wie es weitergehen sollte. Schließlich starteten wir einen Spendenaufruf, um den Umbau anzustoßen. Und das Unglaubliche geschah: Innerhalb weniger Wochen spendeten Sie, liebes Publikum, 230.000,- Euro. Das hat die Politik wachgerüttelt und die – inzwischen gesicherte - Finanzierung wurde auf den Weg gebracht. Und es gab die zahlreichen mutmachenden Zuschriften, die Bewunderung und Wertschätzung von unserem Publikum und den treuen Puppenspielfans. Das hat uns die Kraft zum Durchhalten gegeben und wieder klar gemacht, wie wichtig unsere Arbeit eigentlich ...

weiterzur aktuellen Meldung
Bild

Der Theatersaal erhält auch eine neue Bestuhlung mit Klappsitzen. Sie wird gefördert vom Land NRW und unserem Freundeskreis.
Unsere alten Theaterstühle (siehe Bild), die uns fast 50 Jahre treu gedient haben, suchen nun ein neues Zuhause – wer Interesse an ihnen hat, melde sich gerne bei uns…

Der Umbau ist aufwändiger als gedacht

Während unter der Leitung unseres Architekten Ingo Höhn die Fachplaner sich den Kopf zerbrachen, wie sie in unserem kleinen Theatersaal die benötigte Menge Luft austauschen könnten, ohne dass es „windet“, die Mauern zusammenbrechen und Schallemissionen künftige Vorstellungen behindern, bereitete unser Theaterteam den Saal auf die kommende Operation vor: Die alte Bestuhlung und Podesterie wurden abgebaut, Wandverkleidungen abgehängt, Bauschutt weggeschafft, Heiz- und Stromleitungen sortiert. Dies dauerte das ganze Frühjahr.

weiterzur Detail Seite

Mitarbeiter/innen gesucht


Das Marionetten-Theater sucht zwei neue, theaterbegeisterte Mitarbeiter: eine/n Schreiner/in und eine/n Schneider/in (beide mit Spielverpflichtung).
zur Meldungzum Spielplan

Geschenkideen aus dem Marionetten-Theater


finden Sie in unserem Theatershop. Er hält z.B. DVDs von unserer "Zauberflöte" oder der "Unendlichen Geschichte" und das Buch "Die Düsseldorfer Marionetten" für Sie bereit.
zur Meldungzum Spielplan

Spenden


Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Spendern. Für weitere Unterstützung hier unsere Kontoverbindung:
Düsseldorfer Marionetten-Theater
IBAN:
DE52 3005 0110 0064 0088 99
Verwendungszweck: Theaterrettung
zur Meldungzum Spielplan
Düsseldorfer Marionetten-Theater:
Bilker Str. 7 im Palais Wittgenstein, 40213 Düsseldorf
Theaterkasse und Kartenvorverkauf: Di bis Sa 13.00 - 18.00 Uhr und eine Stunde vor
Vorstellungsbeginn
Tel. 0211 / 32 84 32, Fax: 0211 / 13 36 80
Regelmäßige Vorstellungen: Sa 15.00 Uhr, Mi bis Sa 20.00 Uhr